Schützengau Ammersee

im Bayerischen Sportschützenbund - Bezirk Oberbayern

Herzlich Willkommen beim Schützengau Ammersee

Als kleinster Schützengau des Schützenbezirkes Oberbayern in der Region Ammersee, stellen wir hier aktuelle Informationen rund um unsere Aktivitäten bereit.

 

 

 

 



Der BSSB hat die nachfolgende Information an uns übergeben um deren Beachtung wir bitten! Stand: 02.04.2020



Fit für die 10; So können sich unsere Schützinnen und Schützen während der wettkampflosen Zeit fit halten!


Coronavirus: Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbstständige; mehr dazu hier:


Coronavirus:  Rechtliche Fragen  (FAQs) mehr dazu hier:   

Verteiler: Landesausschuss  und Gauschützenmeister/innen des Bayerischen Sportschützenbundes e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

namens und im Auftrag des 1. Landesschützenmeisters und in Abstimmung mit dem mittelfränkischen Bezirksschützenmeister Gerold Ziegler und dem ausrichtenden Gauschützenmeister Thomas Stelzig (Gau Fürth) teilen wir Ihnen mit, dass der vom 12. bis 14.06.2020 geplante Bayerische Schützentag in Fürth nicht stattfinden wird.

Hintergrund ist die derzeit unklare gesamtgesellschaftliche Entwicklung mit Blick auf die steigenden COVID-19 Fallzahlen. Hinzu kommt die Tatsache, dass nur noch in dieser Woche die Hotelzimmer kostenfrei storniert werden können und auch bisher fast alle Bezirksschützentage abgesagt wurden.

Eine offizielle Absage des Bayerischen Schützentages wird in der kommenden Bayerischen Schützenzeitung veröffentlicht.

Sofern sich in den nächsten Wochen und Monaten die gesamte Situation stabilisiert und normalisiert, hoffen wir, dann zumindest im Herbst eine Delegiertenversammlung durchzuführen, um den Verbandsformalien Rechnung zu tragen.

Wir bedauern diesen Schritt sehr und verbleiben

mit freundlichem Gruß

Alexander Heidel

(Geschäftsführer) 

i. A.

Nina Jacobi

(Sekretariat)

Tel.: 089 / 316949-17

Stand: 16.03.2020

Verteiler: Landesausschuss, 1. Gauschützenmeister/innen, 1. Gausportleiter/innen, Gau- und Bezirksrundenwettkampfleiter, Referenten, Hauptamt

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Lage in Bezug auf die Verbreitung von COVID-19 entwickelt sich derzeit sehr dynamisch, weswegen wir Sie über die neuesten Entwicklungen und getroffenen Entscheidungen informieren.

Der Deutsche Schützenbund hat heute mitgeteilt, dass sämtliche nationalen Meisterschaften für das Jahr 2020 abgesagt wurden. Dies betrifft insbesondere auch die Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage.

Vor diesem Hintergrund werden auch sämtliche Bayerischen Meisterschaften nicht stattfinden.

Darüber hinaus empfiehlt die Landessportleitung die Rundenwettkämpfe auf allen Ebenen des Verbandes einzustellen. Die endgültige Entscheidung hierüber liegt beim jeweiligen Rundenwettkampfleiter.

Bezüglich der Auf- und Abstiegsregelungen erfolgt zeitnah in den nächsten Tagen eine Information der Landessportleitung.

Mit Blick auf die Empfehlung der Bundes- und Staatsregierung, soziale Kontakte soweit wie möglich zu minimieren, empfehlen wir auch unseren Vereinen, sämtliche Veranstaltungen sowie das Vereinstraining bis auf Weiteres einzustellen.

Wir bedauern diese Schritte ausdrücklich, jedoch haben der Gesundheitsschutz sowie das Ziel, die Ausbreitung von COVID-19 zumindest zu verlangsamen, höchste Priorität.

Bitte informieren Sie alle mit der Organisation des Sportbetriebs befassten Personen sowie Ihre Vereine entsprechend.

Aktuelle Informationen finden Sie fortlaufend auch auf unserer Homepage www.bssb.de.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß

Alexander Heidel

(Geschäftsführer)

i. A.Nina Jacobi

(Sekretariat)

Tel.: 089 / 316949-17



Betreff: RWK Meldesystem Info

 

Liebe Mannschaftsführer,

angesichts der aktuelle Situation gilt für Oberbayern folgende Regelung:

Sämtliche Endtermine und damit Meldetermine für Gruppensieger/ Aufsteiger zum Bezirk werden auf den 01.07.2020 verschoben.
Es steht den Vereinen und Gauen frei, eine für ihre Situation möglichst passende Lösung zu finden, und die Runde zu beenden.
Der jeweilige Rundenwettkampfleiter des Bezirks/ Gaues entscheidet in Absprache mit seinem Schützenmeisteramt für seinen konkreten Fall.

Bitte diese Nachricht auch den Verantwortlichen in Euren Gauen zur Kenntnis geben.

Mit Schützengruß

Johannes Enders, stv. Bezirksschützenmeister


Betreff: Absage Bezirksschützentag und Bezirksmeisterschaften

Liebe Gauschützenmeisterinnen und Gauschützenmeister,

leider müssen wir immer mehr Veranstaltungen auf Grund der Aktuellen Situation um den Coronavirus absagen.

Das betrifft unseren Bezirksschützentag in Freising und die Bezirksmeisterschaften.

Auch der Damentag am 22.03.2020 und das Böllertreffen am 21.03.2020 wurden abgesagt.

1. Zum Bezirksschützentag

Die Gaue die Zimmer in Freising gebucht hatten, diese bitte stornieren. Wir werden auch das Königsschießen nicht durchführen.

Wenn wir einen möglichen Ersatztermin haben werden wir Euch informieren.

2. Zur Bezirksmeisterschaft

Aufgrund der weiter zunehmenden Ausbreitung von COVID-19 Fällen (Corona Virus) hat die Landessportleitung entschieden, die Bezirksmeisterschaften in diesem Jahr auszusetzen. Hintergrund ist der Schutz der Gesundheit von Sportlern, Betreuern und Mitarbeitern.

Zur Meldung zur Landesmeisterschaft werden grundsätzlich die Ergebnisse der Gaumeisterschaften herangezogen. In Fällen, in denen dies nicht möglich ist und in pauschal nicht regelbaren Einzelfällen wird die Landessportleitung unbürokratisch im Sinne der Schützen und des Sports entscheiden.

Einzelheiten zum weiteren Vorgehen wird die Landessportleitung zu gegebener Zeit bekanntgeben.

Wir bedauern diesen Schritt ausdrücklich und bitten hierfür um Verständnis. Aus Gründen der Gleichbehandlung der Sportler und des Gesundheitsschutzes aller Beteiligten sehen wir uns hierzu jedoch veranlasst.

Weitere aktuelle Informationen können auf BSSB.de eingesehen werden.

Wir hoffen auf Euer Verständnis für unsere Entscheidungen in dieser Ausnahmesituation.

Mit Obb. Schützengruß

Alfred Reiner
1. Bezirksschützenmeister


Mitarbeiter für Meisterschaften gesucht!

E-Mail vom Sonntag, 01.03.2020


Sehr geehrte Gauschützenmeister/innen,

Sehr geehrte Gausportleiter/innen, 

im Anhang ist die Liste der Mitarbeiter- Übersicht.

Wie Ihr seht, sind in der KK- Halle fast noch keine Mitarbeiter erfasst.

In der Druckluft- Pistolenhalle fehlen auch noch eine ganze Menge an Mitarbeitern.

Die Wurfscheibe ist noch komplett leer.

Mobilisiert Eure Vereine noch einmal zur Mitarbeitergewinnung. Ihr wisst jeder fehlende Mitarbeiter

Reduziert die Startmöglichkeit an qualifizierten Schützen.

 

Viele Grüße
Gregor



Der DSB sucht  eine Person (m/w/d) für den Bundesfreiwilligendienst im Sport (BFD)

https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/stellenausschreibung-dsb-sucht-bfd-lerin-8067/

und hier

https://assets.dsb.de/public/uploads/ausschreibung_bfd_2020.pdf


Fortbildungsreihe 2020 k.e.b. ("Koordinationsstelle Engagierter Bürger") im Landkreis Landsberg am Lech




Bericht im Ammersee-Kurier mehr dazu hier:


Bonpflicht und Mehrwertsteuer im Verein; Bericht des DSB mehr dazu hier:


Achtung: Abzocke im Zusammenhang mit Transparenzregister

mehr dazu hier:


BSSB inofmiert: Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie in deutsches Recht


Kurs zur Verlängerung des Vereinsübungsleiterausweises (VÜL) 
am Donnerstag, 31.01.2020




VR Sozialpreis 2020

 





Einladung zur VÜL-Ausbildung des Schützengaues Landsberg am Lech


Ausbildung zur qualifizeirten Schießstandaufsicht des Schützengaues Landsberg am Lech am Freitag, 07.Februar 2020